Die Lieferbedingungen für Sättel wurden überarbeitet

Je nach Lieferbedingung der Sattelmarke bestehe ich auch auf einen Termin vor Ort, wenn sich dies im entsprechenden Anfahrtsbereich befindet. Die Sonderlösung „Basiseinrichtung in der Werkstatt“ ist wirklich nur für Fernkunden gedacht, wo es aufgrund der Entfernung an Wirtschaftlichkeit fehlt und ich vom Kunden um eine Option gebeten wurde, wie der Sattel doch noch zu erwerben ist.

Sättel im Versandhandel:
Der Vertrieb ohne Vor-Ort-Einrichtung dieser Sättel wird nur nach Deutschland und innerhalb der EU getätigt. Für Privatkunden ist dies außerdem nur nach zuvor abgestimmten Informationen zu Pferd und Reiter möglich und bedarf Ihres persönlichen Einsatzes, um die Messwerte zu notieren, nach denen individuell der Sattel von mir für Sie und Ihr Pferd eingerichtet wird. Es handelt sich hierbei um eine individuelle Einrichtung eines Sattels, nach Kundenangabe.

Ein Versand von Sätteln ohne diesen vorgegebenen/abgefragten Informationsaustausch kann im Interesse der Pferde nicht stattfinden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Für Geschäftskunden ist anderes möglich.

Betreuung per Zoom-Meeting

Wenn Sie sich vor Ort in der Lage sehen, für ein Zoom-Meeting, kann ich Ihnen dies auch gerne anbieten und unterstütze Sie auf diesem Weg. Hierzu vereinbaren wir einen speziellen Termin.
Sie sollten hierzu jedoch dann noch zusätzlich jemanden haben, der mit Ihrem Handy, zu einer fest verabredeten Uhrzeit, die Kameraführung übernimmt. Bitte weisen Sie diese Person vorher ein, um was es geht und aus welchen Perspektiven wir die Aufnahmen benötigen. Als Anschauungsvideo dient hierzu am besten https://youtu.be/5UMbo9mU1OM und als Dokument und Checkliste: https://www.sattlerei-steitz.de/wp-content/uploads/2018/01/Sattel-Korrektur-in-der-Werkstatt.pdf

Sattel-Grundeinrichtung in der Werkstatt

Der Ursprung des Gedankens war, dass aufgrund von hohen Anfahrtskosten oftmals der Wunsch nach einem Sattel der Marken Fairfax, Kent & Masters und Thorowgood nicht erfüllt werden konnte, da das Händlernetz mit Sätteln aus dem Hause Fairfax in Deutschland und Österreich sehr schwach ist. Hier wurde nun mein Gesamt-Konzept zur Bedienung meiner Fernkunden von Fairfax geprüft und unter diesen Voraussetzungen für den Versand nach Deutschland und Österreich freigegeben.

Sattel-Korrektur in der Werkstatt

Der Ursprung des Gedankens
ist, dass aufgrund von hohen Anfahrtskosten oftmals ein notwendiger Sattelcheck lange hinausgezögert wird und wir somit dem Pferd (und schlussendlich uns selbst) keinen Gefallen tun (Beispiel: Tierarzt- oder Osteopathen-Kosten).
Gesucht wurde also eine preiswerte, sichere und praktikable Lösung für alle Beteiligten um den Sattel den jeweiligen Veränderungen am Pferd wieder anzupassen.