Kent & Masters Sättel

Ledersättel aus England – Im Direktvertrieb.

Hinter der Marke Kent & Masters steht die Firma Fairfax Saddles Ltd., die mit einer eigenen Produktreihe in Walsall / England unter anderem Sättel produziert. Hier mit über 30 Jahren Erfahrung im Sattelbau, Sattelfitting-Wissen auf höchstem Niveau und international anerkanntes Reitsport-Know-how. Stellt den offizielle Sattel des Pony Club UK. Da der übliche Zwischenhändler entfällt entstehen keine unnötigen Kosten. Hochwertige Ledersättel, gefertigt in Walsall / England.

Hinweis: Bestellungen und Lieferung nur innerhalb Deutschland und Österreich!

ab 1.040,- €

Speziell für die Pferde-Typen:
niedriger, mittlerer und hoher Widerrist, Cop und Pony

Gefertigt werden derzeit die Modelle Original und die der S-Serie.

Die Standard-Variante und die S-Serie unterscheiden sich grundlegend in den Sattelbäumen und den Zuschnitten. Die Gurtstrippen sind aus sehr widerstandsfähigem Chromleder gefertigt. Die Sattelbäume sind hergestellt konform zur BS 7875 (Spezifikation für Sattelrahmen aus synthetischen Materialien) und haben eine Garantie für 5 Jahre.

Das System von austauschbaren Kopfeisen (SimaTree) ist bei allen Sätteln umgesetzt. Für Sättel mit den langen R-Bar-Kopfeisen stehen 7 unterschiedliche Weiten zur Verfügung. Bei den Sätteln mit den kurzen S-Bar-Kopfeisen stehen sogar 8 unterschiedliche Weiten zur Verfügung.

Materialien und Verarbeitung sind unter Abnutzung für 12 Monate garantiert.
Reparaturen und Änderungen dürfen nur von autorisierten Fachhändlern durchgeführt werden.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Warum Fairfax, Kent & Masters?

Nach umfassender Prüfung habe ich mich im August 2012 entschlossen Sättel der Marken Fairfax und Kent & Masters in mein Programm aufzunehmen. Da diese Sättel im Direktvertrieb vom Werk bezogen werden, d.h. ohne Zwischenhändler und zusätzlichem Handling, sind dadurch auch diese Preise erst möglich. Diese Marken sind Produkte der Fairfax Saddles Ltd., die in Walsall / England unter anderem Sättel produziert. Die Marken stehen jeweils für ein bestimmtes Preis-Leistungsverhältniss unter höchsten technischen Standards. Für viele Reiter in Deutschland leider recht unbekannte Marken. Das liegt an der Einstellung und dem Verantwortungsgefühl von Fairfax Saddles Ltd. gegenüber den Endkunden und deren Pferden. Das Werk liefert seine Waren nur im Direktvertrieb an qualifizierte Sattler, die hierzu den Internethandel ablehnen und sich verpflichtet fühlen jeden Sattel an das jeweilige Pferd genau anzupassen, also auch den reinen Ladenverkauf für Sättel ablehnen. In England und vielen anderen Ländern eine berechtigte Tradition unter den Sattlern. Daher haben diese Marken unter den hiesigen reinen Sattel-Verkäufern und Zwischenhändlern keine Freunde. Das Werk gibt vor, dass seine Sättel von entsprechend qualifizierten Sattlern vertrieben und angepasst werden. Ein Zwischenhandel ist ausgeschlossen. Daher sind diese auch vom reinen Internet- und Versandhandel ausdrücklich ausgeschlossen. Verstöße führen zum Ausschluss des Vertriebs. Eine sehr lobenswerte und hoch verantwortungsvolle Einstellung eines Sattelherstellers, wie ich meine. Mit Einrichtung vor Ort, normal im Umkreis von  ca. 100 km um Egelsbach (bei Einzellieferung). Weitere Infos zu den Lieferbedingungen. Der Vertrieb ohne Vor-Ort-Einrichtung dieser Sättel wird nur nach Deutschland und Österreich getätigt. Dies ist außerdem nur nach zuvor abgestimmten Informationen zu  Pferd und Reiter möglich und bedarf Ihren persönlichen Einsatz, um die Messwerte zu notieren, nach denen individuell der Sattel von mir für Sie und Ihr Pferd eingerichtet wird. Nähere Infos:  Sattel-Grundeinrichtung.
Folgende Punkte gaben bei mir als Sattler den Ausschlag für diese Entscheidung:

Preisliste Kent & Masters
Preisliste Handlingsgebühren für Ansichts-/Test-Sattel
www.kentandmasters.co.uk/Eigenschaften
Sollten Sie die Dokumente nicht öffnen können, benötigen Sie ggf. den Adobe Acrobat Reader. Diesen können Sie sich hier herunterladen.

Das Kent & Masters-Sattelprogramm

Kent & MasterS Original, VS-Sattel

VS-Sattel KMMGP oder als KMHGP (Hoher Widerrist)
Die standardmäßigen, flacheren Sattelpolster machen diesen Sattel perfekt für rundere Pferde mit niedrigerem Widerrist, wie es heute bei vielen Warmblütern zu sehen ist. Ein Vielseitigkeitssattel, der zum Ausreiten und Springen ebenso geeignet ist, wie zur Arbeit im Viereck. Durch klettbare Pauschen sehr individuell anpassbar.

  • Sitzgrößen: 17″, 17½”
  • Farbe: Schwarz oder Braun
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.140,00 €  inkl. Mwst.

Kent & MasterS Original, Dressursattel, Moveable Block

Dressursattel KMMDM oder als KMHDM (Hoher Widerrist)
Großzügige breite Sattelpolster und Tunnel, sowie der Sattelbaum mit zurückgeschnittener Kammer, lassen Sie diesen Sattel problemlos anpassen. Verstellbare Schenkelpauschen können in der gewünschten Position angebracht werden, um so die korrekte Schenkellage zu unterstützen. Durch klettbare Pauschen sehr individuell anpassbar.

  • Sitzgrößen: 17″, 17½”
  • Farbe: Schwarz
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.140,00 €  inkl. Mwst.

Kent & MasterS Original, VS-Sattel Flat Back

VS-Sattel MGU
Kent & Masters Original Flat-Back GP
Dieser Sattel wurde entwickelt, um eine passende Lösung für Reiter von Cob-Pferden zu bieten, die einen flachen Rücken haben, aber gerne ein bisschen mehr springen oder sogar jagen möchten. Er eignet sich auch für Pferde mit etwas mehr Widerrist, wie z. B. Holländische Warmblüter.

  • Sitzgrößen: 17″, 17½”
  • Farbe: Schwarz oder Braun
  • 8 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.140,00 €  inkl. Mwst.

Kent & MasterS Original, VS-Sattel Cob

VS-Sattel KMMGX
Speziell für den runderen Pferdetyp entwickelt. Durch die niedrigere Sattelkammer, den flacheren Sattelbaum und die gerader geschnittenen, dünneren, superflachen Pauschen wird ein naher Kontakt zum Pferd ermöglicht. Durch klettbare Pauschen sehr individuell anpassbar.

  • Sitzgrößen: 17″, 17½”
  • Farbe: Schwarz oder Braun
  • 8 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.140,00 €  inkl. Mwst.

Kent & MasterS Original, Ponysattel

Die Pony Club Sättel von Kent & Masters 
KMMPO und KMMLL (für längere Beine)

Vom Pony Club UK als die idealen Sättel für alle Pony Club Aktivitäten empfohlen.
Der Kent & Masters Pony Club Sattel ist ideal für junge Reiter, die alle Aktivitäten unternehmen, sowie für langbeinige Teenager und zierliche Erwachsene auf kurzrückigen Pferden oder Ponys.

Kurze Sattelpolster garantieren eine gute Passform für den kürzeren Ponyrücken.
Durch klettbare Pauschen sehr individuell anpassbar.

  • Sitzgrößen: 15″, 15½,”16″, 16½”
  • Farbe: Schwarz oder Braun
  • 8 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.040,00 €  inkl. Mwst.

Kent & Masters S-Series

Dressur, Surface Block

Dressur-Sattel KSLDS, KSMDS oder KSHDS (Hoher Widerrist)
Dressur spezifisch mit zurückgeschnittener Sattelkammer bietet der Sattel sich für eine große Vielfalt von verschiedenen Pferdetypen an. Tief liegende Sattelpolster bieten einen nahen Kontakt zum Pferd und sorgen für extrem gute Stabilität auf dem Pferderücken.

  • Sitzgrößen: 17″, 17½”, 18″
  • Farbe: Schwarz
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.810,00 €  inkl. Mwst.

Dressur, Moveable Block

Dressur-Sattel KSLDM, KSMDM oder KSHDM (Hoher Widerrist)
Ausgelegt mit langen R-Bar Kopfeisen um Pferden mit einem niedrigen, mittlerem oder hohem Widerrist gerecht zu werden.
Besitzt denselben vielfältig anpassbaren Sattelbaum mit tief liegendem Sattelpolster wie das obige Modell, hat aber verstellbare Kniepauschen unter dem Sattelblatt. Durch die klettbaren Pauschen ist der Sattel sehr individuell anpassbar.

  • Sitzgrößen: 16½”,17″, 17½”, 18″
  • Farbe: Schwarz
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.400,00 €  inkl. Mwst.

Spring-Sattel Jump

Spring-Sattel KSMJJ
Der perfekte Springsattel für Springen und Geländesport. Die nach vorne geschnittenen Sattelblätter und die veränderbaren Pauschen unterstützen das Bein des Reiters in der kürzeren Springposition.
Ausgelegt mit langen R-Bar Kopfeisen um Pferden mit einem mittlerem Widerrist gerecht zu werden.

  • Sitzgrößen: 17″, 17½”
  • Farben: Schwarz oder Braun
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.400,00 €  inkl. Mwst.

Compact VS

VS-Sattel LGC, MGC oder HGC (Hoher Widerist)
NEUHEIT! Ausgelegt mit langen R-Bar Kopfeisen um Pferden mit einem niedrigen, mittlerem oder hohem Widerrist gerecht zu werden. Elegant gelöster Sitz. Durch klettbare Pauschen sehr individuell anpassbar.

  • Sitzgrößen: 16½”,17″, 17½”, 18″
  • Farben: Schwarz oder Braun
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.400,00 €  inkl. Mwst.

Ponysattel Jump

Pony-Springsattel KSMPJ
NEUHEIT! Hoher Komfort und hochwertiges Leder. Anpassbar für eine große Vielfalt von Ponys. Durch klettbare Pauschen sehr individuell anpassbar.

  • Sitzgrößen: 15½,”16″, 16½”
  • Farbe: Schwarz oder Braun
  • 8 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.140,00 €  inkl. Mwst.

Universal GP

Universal-Sattel KSUGP
Ein Vielseitigkeitssattel mit Schwerpunkt Springen. Er hat einen großzügigen Sitz für Reiter, die das Gefühl von “mehr Platz” im Sitz mögen, oder wenn Sie etwas breiter in den Hüften sind. Hoher Komfort und hochwertiges Leder. Anpassbar für Pferde mit einem Standard Widerrist.

  • Sitzgrößen: 16½”,17″, 17½”, 18″
  • Farben: Schwarz oder Braun
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.400,00 €  inkl. Mwst.

Universal GPD

Universal-Sattel KSUGD
Ein Vielseitigkeitssattel mit Schwerpunkt Dressur. Er hat einen großzügigen Sitz für Reiter, die das Gefühl von “mehr Platz” im Sitz mögen, oder wenn Sie etwas breiter in den Hüften sind. Hoher Komfort und hochwertiges Leder. Anpassbar für Pferde mit einem Standard Widerrist.

  • Sitzgrößen: 16½”,17″, 17½”, 18″
  • Farben: Schwarz oder Braun
  • 7 verschiedene austauschbare Kopfeisenweiten 

ab 1.400,00 €  inkl. Mwst.

FAQ zum Produkt

FAQ zu Kent & Masters-Sättel

Welchen Anspruch haben diese Sättel?

Der Anspruch im Hause Fairfax ist es, bei den Marken Kent & Masters und Thorowgood gute, haltbare und zugleich preiswerte Sättel für die unterschiedlichen Rassen und Sattelkonstellationen zu produzieren. Dies geht nur, wenn auf Zwischenhändler, aufwändige Verarbeitungsschritte, unnötigen Schnickschnack, Luxus und hohe Varianz verzichtet wird und dann die Stückzahlen stimmen. Die Marke Kent & Masters steht hier für Ledersättel und Thorowgood für Kunstledersättel. Sättel oder Größen, die also eher selten abgenommen werden und sich am Markt nicht durchsetzen können, sind unwirtschaftlich und deren Produktion wird schnell wieder eingestellt. Höhere Ansprüche werden in der Marke Fairfax umgesetzt.

Könnte der Sattel zu mir und meinem Pferd passen?

Hiermit sind wir bei einer Sattelberatung. Dies geht natürlich nur, wenn ich hierzu mehr Informationen zu Pferd und den Reitern habe.

Das Ganze ist über eine Anmeldung zu einer Online-Beratung über das Kontaktformular einzureichen. Des weiteren müssten Sie mir noch weitere Unterlagen zusenden, die ich normaler Weise selbst bei einem Termin vor Ort ermittle, oder Sie vereinbaren mit mir einen Termin.
Bitte beachten Sie hierzu das Infoblatt zur Beratung.

Über den nachfolgenden Link kommen Sie weiter. https://www.sattlerei-steitz.de/termine/

Haben Sie auch Testsättel?

Nein. Meine Arbeitsweise unterscheidet sich hier von vielen Sattelverkäufern. Bitte schauen Sie sich hierzu mein Infoblatt Sattelberatung an.
Zum Thema Testsättel habe ich noch einschlägige Information für Sie.

In welchem Umkreis vertreiben Sie diese Sattelmarke?

Die Grundlagen und Optionen hierzu werden in den Lieferbedingungen zu dieser Marke beschrieben.

Wie finde ich einen Händler / Sattler in meiner Nähe?

Die Händlerliste ist einzusehen unter: https://www.kentandmasters.co.uk/stockists

Haben Sie auch gebrauchte Sättel?

Aus dem Bereich Fernkunden?

Bitte stellen Sie sich folgende Fragen und versuchen Sie eine ehrliche Antwort hierzu zu finden.

  • Haben Sie sich hierfür die Anfahrtskosten ausgerechnet?
  • Möchten Sie hierfür die Anfahrtskosten tragen?
  • Wie ist es dann mit der regelmäßigen Wartung?
  • Kommen Sie mit meinen Anweisungen für Fernkunden zurecht?
  • Was müsste an diesen Anweisungen vielleicht verändert oder verbessert werden, damit Sie diese besser umsetzen könnten?
  • Ist es vielleicht nur das Unbekannte oder dass man hiermit auch Verantwortung übernimmt?
  • Hat Ihr Sattler vielleicht in der Vergangenheit schon mal mit dem Hause Fairfax gearbeitet, d.h. mit den Sattel-Marken Fairfax, Kent & Masters oder Thorowgood?
  • Woran liegt es, wenn er nur die Wartung hierfür übernehmen möchte?
  • Stört dies nur seine Vertriebsinteressen?
  • Wenn Ihr Sattler mit dieser Marke nicht arbeiten möchte, woran liegt das?
  • Wurde ihm vielleicht der Vertrieb entzogen?

Welches Vertrauen sollte ich dann noch in ihn setzten, wenn ich Ihnen einen Sattel verkaufe?
Ganz klar, ich kann nur eine Basiseinrichtung nach besten Wissen, Gewissen und nach Ihren Angaben leisten. Das gleiche gilt für die Sattel-Korrektur in der Werkstatt. Ein wirkliches Fein-Tuning am Pferd ist dies natürlich noch nicht, dies ist nur bei einem Termin vor Ort möglich. Wenn Sie diese benötigten Angaben nicht ermitteln können, benötigen Sie eine Person Ihres Vertrauens, die Ihnen dabei hilft.
Das Hause Fairfax hat überhaupt kein Problem damit sein Händlernetzwerk zu erweitern. Dieses Netzwerk war zumindest in Deutschland schon mal wesentlich stärker. Hier wurde von Fairfax ausgemistet. Nur wer hier in Ungnade gefallen ist, der ist auch wirklich draußen und dies ist dann im Kundeninteresse. Wenn ein Sattel speziell im Werk bestellt werden muss, habe ich keinen Liefervorteil. Ich freue mich immer über konstruktive Rückantworten.

Hinweis: Es handelt sich hierbei um eine individuelle Einrichtung eines Sattels, nach Kundenangabe. Ein Testen des Sattels kann nicht eingeräumt werden. Daher wird vom Kunden auch im Vorfeld ein schriftlicher Verzicht auf sein Widerrufsrecht eingeholt, bzw. hat vor der Bestellung oder Auslieferung des Sattels vorzuliegen. 

Woher bekomme ich mehr Informationen zu meinem vorhandenen Sattel?

Das Werk hat für Ihre erste Orientierung eine spezielle Seite eingerichtet. Zu finden unter
https://www.kentandmasters.co.uk/contact-us/serial-number-check

Alleine aus der Seriennummer kann man nicht auf den Sattel zurück schließen. Hierfür gibt es normaler Weise auf der gegenüberliegenden Seite, im Sattelblatt eine Verprägung mit der Typbezeichnung und der Sattelgröße.
Bitte beachten Sie, dass alleine die Seriennummer keinen klaren Rückschluss auf den Sattel zulässt. Es  wird für eine Recherche benötigt: Marke, Typ, Größe und die Seriennummer.

Wie sind denn die Lieferzeiten?

Bitte beachten Sie hierzu meine Antwort auf meiner FAQ-Seite. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Haben Sie eine Frage?