Bearbeiten Sie auch andere Sattelmarken?

Grundsätzlich, ja.
Viele meiner Stammkunden haben Ihren eigenen Sattel. Da ist von ARR über Deuber, Erreplus, Gerloc, Ibero, Maxflex, Passier, Stübben, Sommer und Omega so ziemlich alles an Sattelmarken vertreten.

Es eint: diese Sättel wurden von mir auf dem jeweiligen Pferd geprüft und für aktuell geeignet abgenommen.
Aber bitte beachten Sie, dass wir keine Western-, Trachtensättel oder Butterfly bearbeiten oder verkaufen. Auch bei Sätteln mit sogenannten Latex-Kissen können wir bauartbedingt nicht weiter helfen.


Polster- und Verstellarbeiten an Sätteln, wie Nach- und Neu-Polsterung, Auf- oder Umpolstern. Gerne werden diese Maßnahmen auch vorher, mit Ihnen, an Ihrem Pferd besprochen und festgelegt.


Wenn ich eine andere Sattelmarke an einem Pferd vorfinde, schaue ich ob soweit alles passt oder mit vertretbarem Aufwand gerichtet werden kann. Ich werde jedoch keine Empfehlungen zu anderen Marken, außer zu meinen Hausmarken aussprechen oder gar dahingehend zu einem Second Hand-Sattel beraten oder unterstützen.
Fremd-Sättel durchlaufen dabei die Vorgaben, die ich im Infoblatt Fremd-Sattelcheck beschreibe.
Neu-Polsterungen (Basisfüllung) werden in der Regel nur in meiner Werkstatt durchgeführt.
Die Feineinstellung des Sattels mit Anprobe dann am Pferd wie bei einer Sattelanprobe (siehe hierzu Infoblatt Sattelanprobe).
Kaltverstellungen werden vor Ort durchgeführt.

Warmverstellungen können aufgrund des notwendigen zeitlichen Rahmens (ca. 1 Std erwärmen, ca. 12 Std. erkalten, dann prüfen) nur in meiner Werkstatt durchgeführt werden.

Powered by BetterDocs