Beraten Sie auch zu anderen Sattelmarken?

Nein, ich werde keine Empfehlungen zu anderen Marken, außer zu meinen Hausmarken aussprechen oder gar dahingehend zu einem Second Hand-Sattel beraten oder dies unterstützen.

Denn nicht ohne Grund habe ich mich für meine Hausmarken entschieden und prüfe kontinuierlich den Markt auf Ergänzungen und sinnvolle Alternativen in meinem Programm.

Wenn ich eine andere Sattelmarke als meine Hausmarken an einem Pferd vorfinde, schaue ich ob soweit alles passt oder mit vertretbarem Aufwand gerichtet werden kann.
Fremd-Sättel durchlaufen dabei die Vorgaben, die ich im Infoblatt Fremd-Sattelcheck beschreibe.

Ein Fremdsattel für mich ein solcher, der von mir nicht für das Pferd empfohlen, eingerichtet und abgenommen ist. Dies kann auch durchaus ein Sattel meiner Hausmarke sein, z.B. bei einem anderen Pferd. Im Infoblatt-Fremdsattelcheck werden alle zu prüfenden Punkte aufgeführt die am Pferd zu prüfen und abzunehmen sind. Ist der Fremdsattelcheck (Bestandsaufnahme) bestanden, wird dies mit entsprechendem Eintrag im Kundenstamm hinterlegt und alle weiteren Anmeldungen, Arbeiten und Korrekturen als einfacher “Sattelcheck” geführt.
Möchte der Kunde dann, aus welchen Gründen auch immer, einen anderen Sattel für sich oder sein Pferd haben, so ist dies am besten im Vorfeld mit einer Ankaufsberatung / Sattelberatung gemeinsam abzustimmen. Unschön ist es, wenn der Sattler sich nicht abgesprochen und vor vollendete Tatsachen gestellt, sich am Pferd mit einem “Schnäppchen” auseinandersetzten soll.

Powered by BetterDocs