Reparieren Sie auch Chaps und Reitstiefel?

Nein, dies ist die Sache eines Schuhmachers oder eines Schusters.

Leider sind viele Chaps und Reitstiefel nicht auf eine eventuell notwendige Reparatur, wie das ersetzen eines Reißverschlusses hin konstruiert.
Eigentlich sollten Sie sich beim Kauf solcher Artikel schon auf einen hiermit angebotenen vorhandenen Reparaturservice orientieren.

Hier erschwert oft eine starke Verklebung des dünnen Leders die Arbeit oder, dass ein Reißverschlussende, dass bis in die Ferse geführt und dort mit der Sohle verklebt ist, macht eine Reparatur sehr schwer bis unmöglich.

Wir leben leider in einer Wegwerfgesellschaft und wenn Sie als Kunde nicht die Verkäufer und Hersteller in die Verantwortung nehmen, wird sich hieran auch nichts ändern.

Um es klar zu sagen, dass ersetzen eines Reißverschlusses sollte an einem gut durchdachten Produkt kein Problem sein. Ein Reißverschluss ist ein Verschleißteil und sollte daher immer ersetzbar sein.

Daher kann ich Ihnen nur den Rat geben, die Artikel zur Reparatur zum Verkäufer zu bringen und dass dieser sich doch um eine anständige Reparatur über das Werk oder einen hiervon zugewiesenen Servicedienstleister bemüht.

Powered by BetterDocs