Reparieren Sie auch Sättel einfach in Ihrer Werkstatt?

Ohne den Sattel/Reiter und das zugehörige Pferd zu kennen, seine Eignung und Passgenauigkeit zu prüfen, werde ich keine Änderungen und Reparaturen an einem Sattel vornehmen. Eine oberflächliche Betrachtungsweise ist mir hierbei fremd und zuwider. Hier gilt der Grundsatz, dass jeder Euro, der in einen nicht dem Pferd entsprechenden Sattel gesteckt wird, eine unnütze und eventuell leidensverlängernde Ausgabe ist. Hieran möchte ich mich nicht beteiligen. 

Der Sattel wird daher grundsätzlich von mir auf seine Eignung am Pferd geprüft und das jeweilige Ergebnis dem Kunden nachvollziehbar vorgestellt. Grundsätzlich ist jeder Sattel in einem gewissen Rahmen anpassbar, jedoch sind technische Herausforderungen und die entsprechenden Lösungen noch auf Wirtschaftlichkeit zu prüfen. Anschließend werden gemeinsam die Möglichkeiten erörtert und meine Vorgehensweise festgelegt. Wenn der Sattel die Eignung für das Pferd mitbringt, steht einer Reparatur oder Änderung auch nichts im Wege. Alles was hierbei vor Ort geändert oder angepasst werden kann und sollte, wird nach Möglichkeit und Vorkenntnis auch vor Ort erledigt. Daher sollte ich umfassend im Vorfeld des Termins informiert sein. Wenn dann noch Arbeiten in meiner Werkstatt nötig sind, kümmere ich mich persönlich in um den Rest des Auftrags.

Um einen Sattel bearbeiten und näher untersuchen zu können, benötige ich im Vorfeld gegebenenfalls eine entsprechende Verbrauchererklärung von Ihnen unterschrieben zurück: https://www.sattlerei-steitz.de/wp-content/uploads/2022/05/Reparaturvereinbarung.pdf

Powered by BetterDocs