Termine

TERMIN / AUFTRAG VEREINBAREN

Bitte nutzen Sie die Auftragsanfragen “Zum Sattelcheck” , “Zur Sattelberatung” sowie “Maß-Zaumzeug” um sich für einen Termin vor Ort mit mir abzustimmen. Grundsätzlich werden diese Aufträge nur über das jeweilige Kontaktformular angenommen und bearbeitet.

  1. Der Kunde meldet sich über das Formular an und gibt hierbei seine Verfügbarkeiten an.
  2. Ich schaue, welchen Termin ich hierzu per E-Mail anbieten kann.

Bei Fragen nutzen Sie bitte zunächst meine Vorstellung und meine FAQ-Seite.
Von Anfahrtskosten über Fremdsattel, Sammeltermin, Satteltermin, Werkstattauftrag, Versandkosten bis Zahlungsmöglichkeiten, können Sie hier ausführliche Antworten und Kalkulationshilfen zu über 140 Fragen rund um meinen Arbeitsbereich finden. Sollten Sie Erklärungen zu bestimmten Begriffen benötigen, so finden Sie diese in meinem Lexikon.

Auf News finden Sie aktuelle Informationen und Infos zu neuen Produkten.
Vorbestellungen zu einem Termin vor Ort können Sie im Shop tätigen.

INFORMATIONEN ZUM ABLAUF VON TERMINEN UND DEREN ORGANISATION

VORBEREITUNG ZU EINEM TERMIN

Bitte beachten Sie hierzu meine Informationen unter: Empfehlungen und Hinweise zur Terminvorbereitung

Erst nach einer Kontrolle und Optimierung kann der Sattel auf dem Pferd wieder geritten, ggf. mit dem Sattler durch Vorreiten überprüft und kontrolliert werden.

Zu unseren Anfahrten erwarten wir eine normale PKW-taugliche Zufahrt und eine ruhige Ecke an einem witterungsgeschützten, möglichst staubarmen Ort, an dem wir arbeiten können. 
Wichtig ist hier, dass wir nach Möglichkeit nahe an den Stall/Treffpunkt fahren können, damit wir nicht so lange Wege mit unserem doch recht schweren Equipment haben.

Fehlt Ihnen noch etwas zu dem Termin, was ich einpacken und Ihnen mitbringen kann?
Ein sehr umfangreiches Programm an Equipment und Anbauteilen, steht Ihnen über meinen Online-Shop zur Verfügung. Sie können sich entsprechendes bestellen und sich dann Versand- und Fracht-kostenfrei zu unserem Termin unverbindlich (Lagerware) mitbringen lassen.
nach oben

SAMMELTERMINE

  1. Sprechen Sie sich zunächst untereinander ab und benennen einen Leiter.
  2. Der Leiter koordiniert den Termin und kündigt mir einen gewünschten Sammeltermin per Mail an.
  3. Ich schaue, welchen Termin ich hierzu anbieten kann.
  4. Der Leiter gibt anschließend den gefundenen Termin der Gruppe bekannt.
  5. Von jedem Auftraggeber in diesem geplante Sammeltermin möchte ich dann innerhalb der Vorreservierungszeit von 24 Stunden, ebenfalls eine persönliche Anfrage / Anmeldung (über das jeweilige Kontaktformular).

Sammeltermine sind nur möglich, wenn dicht beisammen die entsprechenden Auftragsanfragen bei mir eingehen. Alles andere sind eventuell günstige Umstände, die noch verfügbar und daher planbar sind.
Handelt es sich um einen Besitzer/Auftraggeber, mit mehreren Pferden, wird dies in einer Anmeldung zusammen gefasst.
Bitte beachten Sie hierzu meine aktuellen Hinweise unter: Wie geht das mit den Sammelterminen?

Mein Arbeitsumfeld, mit einem Großteil meiner Kunden, ist bis rund 1,5 Std. Anfahrtszeit rund um 63329 Egelsbach.

Meist verliert ein Einzel-Auftrag (Einzeltermin) bei 1,5 bis 2 Stunden Anfahrtszeit leider seine Wirtschaftlichkeit. Bei Terminen, die verbunden werden können, reduzieren sich die Anfahrtskosten für Sie natürlich entsprechend. Mit einer Anfrage zu einem Einzeltermin der deutlich über dem Bereich liegt, muss ich daher leider ablehnen.

nach oben

TERMINABSAGE / NICHTERSCHEINEN DES KUNDEN ZU EINEM VEREINBARTEN TERMIN

Termin absagen

Gerade mit Pferden und dem Wetter läuft nicht immer alles so, wie wir es planen. Deshalb müssen manchmal Termine abgesagt werden. Erfolgt diese Absage min. 24 Stunden vor Termin, entstehen Ihnen natürlich keine Kosten.

Nicht rechtzeitig abgesagte Termine

Für Termine, die nicht rechtzeitig abgesagt werden, fällt eine Pauschale an (siehe § 6 Abgesagte oder geänderte Termine, AGBs.) Sollte eine Anfahrt mit Wartezeit entstanden sein, werden diese anstatt der Pauschale in Rechnung gestellt.

Wichtige Gründe für Absage

Sollte selbstverständlich ein wichtiger Grund vorliegen, dass der Termin von Ihnen nicht wahrgenommen werden kann/konnte, können wir natürlich miteinander sprechen. In diesem Fall erwarte ich jedoch, dass die Kontaktaufnahme Ihrerseits erfolgt (z.B. per SMS oder E-Mail) und nicht umgekehrt.

Witterungsbedingte Ausfälle

Besonders bei Offenställen und Anlagen ohne Reithalle, sind Wettervorhersagen von seitens des Kunden besonders zu beachten und ich bitte hierbei ebenfalls um eine rechtzeitige Information, falls unter den Gegebenheiten vor Ort kein Termin möglich ist.

PROBESITZEN & SATTELANPROBE

Termine zum Probesitzen in der Werkstatt vergeben wir meist recht kurzfristig und zu den Nebenzeiten. Vorrang habe hier erst einmal die Termine am Stall, bei denen wir für unsere Arbeit auch Tageslicht benötigen. Ein Probesitzen kann auch abends in unserer Werkstatt stattfinden.

Wenn wir nach einer Sattelberatung Interessenten für einen Neukauf eines Sattels haben und mehrere Sättel nach meiner Empfehlung möglich wären (auch vom Budget), vereinbaren wir nach Möglichkeit ein Probesitzen in unserer Werkstatt, um das angenehmste Model für den Reiter zu finden. 
Hierzu wird empfohlen in Reitkleidung und Stiefeln zu erscheinen (Umziehmöglichkeit ist auch gegeben) und nach Möglichkeit eigene Bügelriemen und Steigbügel mitzubringen. Hinweis: Bitte für das Probesitzen und die Sattelanprobe keine Reithose mit Nieten oder Silikonbesatz tragen, dies könnte den Sattel schädigen.
Der Zeitaufwand hierfür ist ca. eine Stunde und ist im Service enthalten.
Anschließend wird mit dem gewählten Angebot, bzw. dem Sattel eine Sattelanprobe vereinbart. 
Weitere Infos hier.

Hinweis für Fernkunden:
Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen für Sättel der Marken FairfaxKent & Masters sowie Thorowgood. Vielen Dank.
nach oben

INFOECKE

Sollten Sie die Dokumente nicht öffnen können, benötigen Sie ggf. den Adobe Acrobat Reader. 
Diesen können Sie sich hier herunterladen.