Betreuen Sie auch Sättel von Tyson Breeches?

Die Maßangabe der Kopfeisen von Tyson Breeches bezieht sich auf den eingebauten Zustand an den Ortgangenden/Points.

Kopfeisen-Verprägung: BPS (vermutlich: Beate Paulsen System)
Eigenschaft: einfacher Federstahl, ohne stabilisierende Verprägung, zwei-Loch Befestigung.
Hinweis: Abseits der Original-Kopfeisen gibt es keine Herstellerfreigabe!

Vergleich der mitgelieferten 5 Kopfeisen:

Tyson Breeches
Kopfeisenfarbe
Gemessene Winkelung /
(zulässige Toleranzen unbekannt)
Vergleich zu SimaTree, S-Bar
rot68 Grad
blau74,5 Gradgrün / 73 Grad (+/- 1,5 Grad)
schwarz86,5 Gradblau / 83 Grad (+/- 1,5 Grad)
grün88,5 Gradrot / 88 Grad (+/- 1,5 Grad)
gelb92 Gradorange / 93 Grad (+/- 1,5 Grad)
Vergleich Tyson Breeches zu SimaTree S-Bar

Gelb (als weitestes Kopfeisen) entspricht in der Baulänge und im Toleranzbereich dem SimaTree S-Bar in orange (93°), was für Ponys nicht sehr breit ist.
Eine eigene Prüfanweisung zur Ermittlung der geeigneten Kopfeisenweite am Pony gibt es nicht.
Ich empfehle hierzu das SimaTree-Prüfverfahren, mit ausgebauten Kopfeisen direkt am Pferd.
29.04.2024: Anfrage zu Materialbezeichnung und hieraus die Veränderungsmöglichkeiten. Diese Anfrage blieb unbeantwortet. 31.05.2024: Erneut nachgefragt / angeschrieben, ebenfalls bislang unbeantwortet.

Mein Resümee: Wer ein sehr schmales Pony besitzt, auf Aussagen zur Herstellergarantie und auf einen ansprechbaren kompetenten Service verzichten kann, der kann sich gerade in der Sattelgröße 14 Zoll (ca. 36 cm) hiermit behelfen. Ansonsten ist anzuraten, wenn die Original-Kopfeisenweite zum Pony nicht passt, keine Veränderungen vorzunehmen und das Ganze einfach zurückzusenden. Denn es ist schwer denkbar, hierzu einen Sattler zu finden, der diese Vertriebsart mitmacht, unterstützt und dann noch Service leistet.

Powered by BetterDocs